Pressedetails
  • Home
  • Pressedetailseiten
Elbauenpark Magdeburg

Tropischer Jahreswechsel im Schmetterlingshaus

Hunderte neue Bewohner flattern jetzt im Elbauenpark und sorgen für Farbtupfer / Auch an Weihnachten und „zwischen den Jahren“ geöffnet

Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel werden tropisch, und das ohne zu verreisen: Das Schmetterlingshaus im Elbauenpark Magdeburg bietet selbst bei grauem Schmuddelwetter im Magdeburger Winter sonnige Aussichten und Hunderte farbenfrohe Falter. Es öffnet auch am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag sowie „zwischen den Jahren“ jeweils von 10 bis 16.30 Uhr seine Pforten (außer Heiligabend sowie am 30. und 31. Dezember).

In der tropischen Welt unter Glas wartet aktuell auch eine exotische Weihnachtsüberraschung auf die Besucher. „Grade haben 350 Puppen bei uns Einzug gehalten. So bietet sich eine tolle Gelegenheit, Schmetterlinge beim Schlüpfen zu beobachten“, berichtet Uwe Frömert, Förster im Elbauenpark. „Darunter sind auch 50 Blaue Morphos, so viele wie noch nie“, freut sich der Leiter des Hauses. Entsprechend hoch ist die Wahrscheinlichkeit, solch einen ganz besonderen Schmetterling zu Gesicht zu bekommen.

Der Blaue Morpho gehört zur Familie der Edelfalter und hat seine Heimat in Südamerika. Seine Flügelspannweite kann bis zu 12 Zentimeter betragen. Damit gehört er zu den größeren Faltern im Magdeburger Schmetterlingshaus. Die blaue Farbe des Morpho-Schmetterlings entsteht übrigens durch Lichtbrechung. Seine Schuppen sind eigentlich durchsichtig. Sie liegen aber so übereinander und sind so geformt, dass durchschimmerndes Licht für den Betrachter blau erscheint.

Insgesamt werden um den Jahreswechsel ca. 200 bis 250 Falter in etwa 20 Arten durch die Tropenwelt flattern. Mit etwas Glück können die Besucher auch einen Atlas-Seidenspinner erspähen. Er gilt mit einer sagenhaften Flügelspannweite von bis 30 Zentimetern als zweitgrößter Schmetterling der Welt. Pflanzen wie Orchideen und Bromelien sorgen ebenfalls für Farbtupfer an grauen Tagen. Gespenstheuschrecken, Fische, Echsen und Vögel sorgen für Urlaubsstimmung. Tropenfeeling bei Winterwetter kommt auch angesichts der Temperatur von ca. 28 Grad Celsius und hoher Luftfeuchte im Schmetterlingshaus auf.

Um zum Schmetterlingshaus zu kommen, können Besucher auch den geöffneten Parkeingang an der Breitscheidstraße nutzen. Der Eintritt in den Elbauenpark ist in den Wintermonaten frei. Am Schmetterlingshaus ist an der Kasse des Vertrauens ein Obolus von 1 Euro für Erwachsene und 50 Cent pro Kind zu entrichten.

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH

Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit | Tel.: 0391 5934-118; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück