Pressedetails
  • Home
  • Pressedetailseiten
Elbauenpark Magdeburg

Kulthits, Elektrobeats und kleine Kapelle bei den Wiesenkonzerten im August

Kultur-Picknick-Reihe im Elbauenpark geht mit abwechslungsreichem Line-up in die nächste Runde

Mit Pop und Kultschlagern der Liederpiraten um ihren Kapitän Arnulf Wenning und elektronischen Klängen von Soundtüftler DJ Tork gehen die Wiesenkonzerte im Magdeburger Elbauenpark am Wochenende vom 1. und 2. August in eine neue Runde und lassen die Kultur unter freiem Himmel hochleben. Der Park gibt damit Künstler*innen der Region wieder eine Bühne.

Für die Besucher gilt es, auf der Picknickdecke oder einfach im grünen Gras Platz zu nehmen und jeweils zwischen 15 und 18 Uhr den etwas anderen Musiksommer im Coronajahr 2020 zu genießen. Natürlich mit dem gebotenen Abstand, aber auf jeden Fall mit viel Lust auf neue musikalische Eindrücke. Der Konzertbesuch ist kostenfrei, Gäste müssen lediglich ein Grünticket für den Park für 3 Euro, ermäßigt 2 Euro, lösen.

Am Sonnabend, den 1. August, ab 15 Uhr geben Sänger Arnulf Wenning und die Liederpiraten Bernd Wüsthoff (Perkussion) sowie Martin Müller (Akkordeon) die Parole aus: Singen macht glücklich! Auf der Sommerbühne am Farbwasserfall spielen sie bekannte Songs zum Mitsummen und -singen, ob Pophits von gestern bis heute oder Schlagertitel mit Kultcharakter. Ob Alt oder Jung, bei den Mitsing-Konzerten der Magdeburger Liederpiraten erweisen sich meist alle Generationen schnell als textsicher. Und wenn an der einen oder anderen Stelle eine Zeile fehlt, helfen Wenning und Co. schnell auf die Sprünge.

Der erste Sonntag im August gehört einem DJ aus der Magdeburger Kunstkantine: DJ Tork, der neben seinen Sets im schon legendären Buckauer Club auch als Mitbegründer des Labels Modem:39 seine Spuren in der Club- und Musiklandschaft hinterlässt, lädt auf der Parkbühne im Staudental am 2. August mit neuen und älteren Beats zum Entspannen, Träumen und lässigen Mitwippen ein.

Mit dem Jugendblasorchester Staßfurt nehmen die Wiesenkonzerte am Samstag, den 8. August, dann so richtig Fahrt auf. Immerhin zehn der sonst mehr als 40 Musiker*innen sorgen für ein außergewöhnliches Konzert im Grünen. Sie haben traditionelle Blasmusik ebenso im Repertoire wie Schlager oder berühmte Film- und Operettenmusik. Ab 15 Uhr gehört ihnen im Staudental die Sommerbühne. Am 9. August ist mit dem Team vom Kunst- und Kulturzentrum Ellen Noir dann wieder sommerliche Clubatmosphäre angesagt, wenn die DJs ab 15 Uhr die Plattenteller rotieren lassen und entspannte Beats servieren.

Für weitere Wiesenkonzerte im August haben sich angesagt: Singer-Songwriter Marcel Metzner (15. August), Arnulf Wenning und die Liederpiraten (16. August), die Magdeburger Blues Fingers mit Rock in bluesigem Gewand (22. August), Gitarrist und Sänger Thomas Steinert aus Leipzig (23. August), der singende, rappende, klampfende Magdeburger Künstler Hausfreund Semanski (29. August) sowie das Duo Smoke’n Harmony (30. August).

Weitere Informationen unter www.elbauenpark.de

Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH
Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Jana Bork, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: 0391 5934-118; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

Zurück