Jahrtausendturm
Unser Juwel mit interaktiver Ausstellung
  • Home
  • Jahrtausendturm

Veranstaltungen im Jahrtausendturm

Der Jahrtausendturm begeistert Besucherinnen und Besucher mit einer Vielzahl von besonderen Angeboten. Schon allein architektonisch ist das Bauwerk inmitten des Elbauenparks Magdeburg beeindruckend. Der Holzturm birgt noch weitere Highlights in sich. So können Interessierte allein oder im Rahmen einer Führung eine faszinierende und interaktive Ausstellung zur Geschichte von Technik und Wissenschaft erkunden. Überdies finden noch besondere Veranstaltungen im weltweit höchsten Turm seiner Art statt, auf die sich Besucher/innen freuen können.

Technikgeschichte zum Anfassen

Im Jahrtausendturm werden 6.000 Jahre Menschheitsgeschichte mit Erneuerungen aus Wissenschaft und Technik in ca. 200 Exponaten auf fünf Ebenen vorgestellt. Ein Großteil der Ausstellung ist so angelegt, dass Besucherinnen und Besucher regelrecht selbst Hand anlegen und die Experimente ausprobieren können.

Beginnend bei der Antike können Gäste ein Bürgerhaus wie es sie im antiken Rom gab erkunden, das Bad sogar mit Fußbodenheizung. Ein Foucaultsches Pendel, eine archimedische Schraube und ein altägyptisches Nilschiff warten ebenfalls im Kuppelsaal des Turms auf die Gäste. Errungenschaften aus Medizin, Astronomie und Physik gibt es zu erkunden. Das berühmte Halbkugel-Experiment von Magdeburger Bürgermeister und Erfinder Otto von Guericke kann im Kleinformat selbst getestet werden. Bis hin zu Elektrizität, Röntgen und Raumfahrt können Kinder und Erwachsene die Technikentwicklung der Jahrhunderte verfolgen.

Foucaultsches Pendel
Sonderausstellungen

Neben der regulären Wissenschafts- und Technikausstellung gibt es wechselnde Sonderausstellungen im Jahrtausendturm. In der Vergangenheit konnten Besucher/innen sich unter anderem zu folgenden Themen Exponate anschauen und auch ausprobieren:

  • Mathematik zum Anfassen
  • Einstein inside
  • 20 Jahre Elbauenpark — Playmobil-Sammlung Oliver Schaffer
Führungen

Wer sich noch mehr Wissen aneignen möchte ist, ist bei einer Gruppenführung bestens aufgehoben. Diese können für Gruppen ab 10 Personen gebucht werden und leiten für etwa eine Stunde durch die spannende Dauerausstellung. Die Führungen sind für alle Altersklassen ab ca. 10 Jahren geeignet. Eine Führung ist ein interessanter Programmpunkt bei einer Familienfeier, einem Klassentreffen oder für eine Reisegruppe auf Städtetour.

Besondere Angebote gibt es für Schulklassen und Kindergruppen. Im Rahmen einer Entdeckungstour können Kinder und Jugendliche eine Zeitreise in die Vergangenheit machen und dabei selbst allerhand ausprobieren. Der interaktive Unterricht fernab vom Klassenzimmer ist spannende Ergänzung für Wandertage, Klassenfahrten und andere Ausflüge.

Gastronomie im Jahrtausendturm

Nach einer Runde durch die Ausstellung oder auch den ganzen Park können Sie im Jahrtausendturm-Restaurant einkehren. Dort stehen 100 Plätze zur Verfügung, um große und kleine Entdecker/innen mit kalten und warmen Speisen und Getränken zu versorgen. Bei schönem Wetter laden auch die Plätze auf der Terrasse zum Verweilen ein.

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Wolff

Mitarbeiterin Service
Fax +49 391 5934-510

Die nächsten Events im Jahrtausenturm

Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm
Jahrtausendturm

Vielfältige Veranstaltungen

Eine besondere Verbindung von Kultur und Wissenschaft bieten die vielen Veranstaltungen, die inmitten der Exponate
der Ausstellung im Jahrtausendturm stattfinden. Im Kuppelsaal, im Hörsaal und im Gelände um den Jahrtausendturm
bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für Events aller Art.

Wissenschaft – Lernen im Jahrtausendturm

Jedes Jahr zur „Langen Nacht der Wissenschaft“ öffnet der Turm seine Pforten. Kostenfrei können Hobby-Wissenschaftler/innen die verschiedenen interaktiven Exponate ausprobieren, Experimente durchführen und jede Menge Wissen mit nach Hause nehmen.

Im Kuppelsaal und auf der Außenrampe des Jahrtausendturms finden Vorträge statt. Gäste erfahren mehr zur Geschichte der Sternenbilder, den Himmelskörpern oder zum Fernrohr. Selbst aktiv werden können Besucher/innen bei Gelegenheiten wie der Mondfinsternis oder zur Beobachtung des Merkurtransits.

Musik im Jahrtausendturm

Der Kuppelsaal des Turms bietet ausreichend Platz für Konzerte aller Art. Bei der Reihe „Musik im Turm“ lädt das Polizei-Blasorchester zum entspannten Nachmittag bei beschwingter Musik ein. Jeden letzten Sonntag im Monat startete in der Sommersaison 2019 das „Terrassenkonzert – Alles singt Open Air“. Dabei lud Sänger Arnulf Wenning zusammen mit den Liederpiraten zum gemeinsamen Singen ein.

Ferienspaß für Kinder

Für Eltern, Großeltern und alle, die die Ferienzeit von Kindern sinnvoll gestalten möchten, ist der Ferienspaß im Jahrtausendturm das Richtige. Bei der Entdeckungstour „Zeitreise in die Vergangenheit“ können Kinder jeden Mittwoch in den Ferien von der Antike bis zur Neuzeit Technikneuerungen mitverfolgen. In einer Stunde verfolgen die Teilnehmer der Tour die Entwicklung der Wissenschaft im Schnelldurchlauf und zum Anfassen und Ausprobieren.

Hinterher können besonders Wissbegierige gerne selbst eine Runde durch die Ausstellung drehen und die Exponate noch einmal genauer unter die Lupe nehmen. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos für alle, die bereits ein Tagesticket für den Elbauenpark erworben haben oder im Besitz einer Jahreskarte sind.

Der Jahrtausendturm als Event-Location

Der Jahrtausendturm begeistert nicht nur mit den Veranstaltungen selbst,
sondern auch mit dem Rahmen, in dem sie stattfinden. 1999 als Teil der Bundesgartenschau entstanden,
ist der Turm das Wahrzeichen des Elbauenparks.

Veranstaltungsräume

Schon von außen ist der Turm beeindruckend. Mit seinen 60 Metern Höhe und der Holz-Leimbinder-Konstruktion ist er das höchste Holzgebäude der Welt. Im Inneren befinden sich fünf Ebenen, auf denen die Ausstellung präsentiert wird. Daran schließt sich die sechste Ebene des Turms, die Aussichtsplattform, an. Im Kuppelsaal des Jahrtausendturms kann eine Bühne aufgestellt werden.

Der Turm kann aufgrund seiner Konstruktion nicht beheizt werden und ist deshalb in der Regel nur von April bis Oktober jeden Jahres zugänglich; wobei die meisten Veranstaltungen in den Sommermonaten durchgeführt werden. Für Veranstaltungen, die auf der Terrasse oder im Gelände um den Turm herum stattfinden, sollten Sie an wettergerechte Kleidung denken.

Barrierehinweise

Der Kuppelsaal sowie die WCs sind barrierefrei zugänglich und somit auch mit Rollstuhl und Kinderwagen befahrbar. Die oberen Ebenen des Turms und damit auch der Hörsaal sind nur über Treppen erreichbar. Die Außenrampe darf aus Sicherheitsgründen nicht mit Rollstuhl und Kinderwagen befahren werden.

Tickets für behindertengerechte Plätze können Sie in der Tourist Information in Magdeburg erwerben.

Der Elbauenpark verfügt über behindertengerechte Parkplätze:

  • Parkplatz 2    452 PKW´s und 4 Parkplätze für Behinderte
  • Parkplatz 3    116 Busse oder 500 PKW´s und 6 Parkplätze für Behinderte
  • Parkplatz 4    314 PKW´s und 11 Parkplätze für Behinderte

Rollstühle können Sie an den Kassen am Eingang des Elbauenparks kostenfrei unter Vorlage des Personalausweises ausleihen. Der Weg zum Jahrtausendturm über die Brücke der Herrenkrugstraße, auch Angersteg genannt, ist asphaltiert. Vom Haupteingang des Elbauenparks benötigen Sie ca. 20 Gehminuten.

Jahrtausendturm mieten

Sind Sie auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Location für Ihre Veranstaltung? Dann ist vielleicht der Jahrtausendturm genau das Richtige für Sie. Dafür stehen zwei Räume zur Auswahl: der Kuppelsaal für bis zu 500 Personen sowie der Hörsaal für bis zu 100 Personen. Somit haben Sie die Auswahl zwischen Räumen für kleinere Vorträge und mittelgroße Veranstaltungen.

Der Turm ist nicht nur der perfekte Ort für öffentliche Events. Auch Tagungen, Bankette und Galas sowie Firmenevents und private Veranstaltungen können hier ausgerichtet werden. Auch für Hochzeitsfeiern und Jugendweihen bietet der Kuppelsaal einen einzigartigen Rahmen.

Nutzungsflächen im Jahrtausendturm

Je nach Bestuhlung verfügen die Veranstaltungsräume über unterschiedliche Kapazitäten. Wählen Sie aus Reihenbestuhlung, Tagungsbestuhlung, Bankettbestuhlung und Stehplätzen im Kuppelsaal. Im Hörsaal steht Ihnen eine fest installierte Hörsaal-Bestuhlung zur Verfügung.

  Fläche in qm   Aufbauhöhe

Bestuhlungs-
varianten

     
  brutto netto m max

Reihen

Bankett

Runde Tische

Stehplatz

Kuppelsaal

2.500

885

20,00

458

150

300

500

Hörsaal

100

40

8,00

100

-

-

-

Eingangsbereich

   

3,45 bis 5,00

-

-

-

-

Ausstattung und mehr

Bei Veranstaltungen im Jahrtausendturm entscheidet sich die Ausstattung nach Ihren Bedürfnissen. Bühne, Technik und mehr werden individuell mit Ihnen abgesprochen, so dass Ihr Event genau Ihren Vorstellungen entspricht. Die unterschiedlichen Räume bieten verschiedene Möglichkeiten.

 

Tageslicht

verdunkelbar

abtrennbar

ebenerdig

Bühne/Podium

Kuppelsaal

x

x

x

x

mobil

Hörsaal

-

x

-

-

-

Eingangsbereich

x

x

-

x

-

Restaurant

x

x

-

x

-

Möchten sie zu Ihrer Veranstaltung Catering anbieten, können Sie das über den Gastropool der MVGM realisieren.
Unsere Partner verfügen über langjähre Erfahrungen in der Eventgastronomie, von der Sie als
Veranstalter profitieren können. Gegen eine Gastronomie-Ablöse können Sie auch einen anderen Anbieter nutzen.

Jahrtausendturm reservieren

Sie sind interessiert an mehr Informationen, um den Jahrtausendturm zu mieten? Auf der Internetseite der MVGM finden Sie weitere Fakten und Pläne. Neben dem Jahrtausendturm bieten wir Ihnen gern auch noch weitere Location im Elbauenpark und in Magdeburg an.

Sie können auch direkt eine Anfrage senden.

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail!

Ihr Ansprechpartner

Stefan Pauli

Teamleiter Vermarktung
Fax +49 391 5934-314