Eventdetail
Hier finden Sie nähere Informationen
  • Home
  • Rigoletto: Oper von Giuseppe Verdi

Rigoletto: Oper von Giuseppe Verdi

Seebühne
Oper/Operette/Musical, Open air Veranstaltungen, Musik allgemein
© Opera Classica Europa
© Opera Classica Europa
Datum
Uhrzeit

Eine der ganz großen Opern Verdis "Rigoletto"

wird von internationalen Solistinnen und Solisten unter den beeindruckenden Klängen eines renommierten Orchesters dargeboten. Die Neuinszenierung  Rigoletto" von Giuseppe Verdi ist eine Oper voller Dramatik und Emotionen: Der bucklige Hofnarr Rigoletto wird aufgrund seines beißenden Spottes über die Opfer des als notorischen Frauenhelden bekannten Herzogs von Mantua von einem der Betroffenen verflucht. Anderen jegenüber ohne jegliche Skrupel, setzt Rigoletto jedoch alles daran, seine eigene Tochter Gilda vor den Verführungskünsten des Herzog zu schützen. Doch das Schicksal nimmt seinen Lauf. Verdis Meisterwerk ist mit den wohl bekanntesten Melodien des italienischen Opernfachs ausgestattet: Die berühmten Arien des Herzogs "Questa o quella" oder "La donna é mobile", Rigolettos große Verzweiflungsarie "Cortigiani, vil razza dannata", Gildas Arie "Caro Nome" und nicht zuletzt das Quartett "Bella figlia dell'armore" sind nur einige der vielen Highlights dieser Oper.

Veranstalter: Manthey Event GmbH

Tickets: ab 35 €
(inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service- & Versandkosten)

Einlass:

  • 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn kann bereits der Park besucht werden; der Besuch der Attraktionen wie Jahrtausendturm und Schmetterlingshaus sowie die Nutzung des Elbauen-EXPRESS sind nicht im Ticket enthalten.
  • 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn ist Einlass zur Seebühne.

Karten erhältlich bei Magdeburg Ticket.

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,50 € verlangt werden.

Zurück