Eventdetail
Hier finden Sie nähere Informationen
  • Home
  • LET THERE BE TOCOTRONIC

LET THERE BE TOCOTRONIC

Seebühne
Musik, Open Air
Tocotronic
Datum
Uhrzeit

LET THERE BE TOCOTRONIC

Früher begannen junge Leute mit dem Gitarrespielen, indem sie das Riff von Smoke On The Water und die Akkorde für das Traditional House Of The Rising Sun lernten. Wenn sie heute mit Instrumenten anfangen, lassen sie sich dazu gerne durch Lieder von Tocotronic anspornen. Über mehr als zwanzig Jahre haben diese Protagonisten ihre Band immer weiter getrieben. Mit den erstaunlichsten Ergebnissen. Wenn heute jemand Tocotronic kritisiert, wirkt das, als würde er sich mit dem Horizont anlegen.
Die an Glanztaten und Überraschungen reiche Geschichte von Tocotronic findet nun ihre Fortsetzung mit einem weiteren Höhepunkt - Die Open-Air-Saison 2021.

Man höre die Band selbst dazu:

Die Open-Air-Saison 2021 werden wir unter dem Namen LET THERE BE TOCOTRONIC bespielen. Wir werden in diesem Jahr exklusive Werkschauen aufführen. In Hamburg, Rostock, Mannheim, Kassel, Magdeburg, Zwickau, Trier und am ersten Abend in Wien  (hier der 11.09.21) werden wir unter dem Namen THE HAMBURG YEARS ausschließlich Songs aus unserer Hamburger Zeit von 1993 bis einschließlich 2003 performen.  Zusätzlich wird es den gesamten Sommer ein wunderbares und abwechselndes Rahmenprogramm geben. Dazu aber später mehr! Wir freuen uns sehr euch in 2021 endlich wiederzusehen und wünschen euch bis dahin alles Gute und frohe Feiertage! Bleibt gesund!
United in Rock. United in Toc.

Tickets: 39,55 €
inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service- & Versandkosten.

Karten erhältlich bei Magdeburg Ticket.

Veranstalter: Semmel Concerts Entertainment GmbH, Am Mühlgraben 70, 95445 Bayreuth, Deutschland

Im Zusammenhang mit der Sicherheit von Besuchern bei Veranstaltungen werden zusätzliche Taschenkontrollen durchgeführt. Um lange Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, werden Besucher gebeten, große Taschen und Rucksäcke am besten gleich zu Hause zu lassen und auch bei kleineren Taschen auf die Mitnahme von Glasflaschen, Spraydosen, spitzen oder scharfen Gegenständen u. ä. zu verzichten. Bei bestimmten Veranstaltungen ist die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken vollständig seitens der Veranstalter untersagt. Erfolgt ein Verbot zur Mitnahme von Taschen und Rucksäcken kann nach der Kontrolle des Inhalts die Abgabe verpflichtend gegen Entgelt in Höhe von 1,50 € verlangt werden.

Zurück